Orthopädische Gemeinschaftspraxis Offenbach - Dr. med. Hans-Joachim Ewers und Partner

Unsere Gemeinschaftspraxis 
für Orthopädie in Offenbach

Unsere Ärzte und Mitarbeiter stellen sich vor

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren schönen Praxisräumen in zentraler Lage in Offenbach. Unsere vier Arzt- und Behandlungszimmer sind gut ausgestattet und bieten den notwendigen Raum, um Gespräche, Diagnose und Behandlung in einer privaten und ungestörten Atmosphäre durchführen zu können.

Wenn Sie in unsere Praxis kommen, können Sie sich von der Kompetenz unseres Teams überzeugen. Gleichzeitig werden Sie als Patient auch schnell spüren, dass die langjährige Zusammenarbeit und der Zusammenhalt im Team sich positiv auf die Atmosphäre in der Praxis und auf den Umgang mit allen Patienten auswirken.

Unser Arzt Dr. med. Ewers ist ein erfahrener Facharzt für Orthopädie, der auf Sportmedizin, Physikalische Therapie und Rehabilitation spezialisiert ist. Als Durchgangs-Arzt steht er Ihnen auch für Arbeitsunfälle zur Verfügung. 

Zusätzlich kümmern sich acht arztmedizinische Fachangestellte um Ihr Wohlbefinden. Bereits seit 30 Jahren gehört die leitende Angestellte Frau Barbara Sauer als Krankenschwester zum Team der Gemeinschaftspraxis. Susanne Leitz und Sandra Kratz stehen Ihnen als Röntgenassistentinnen zur Verfügung. 

Zwei Auszubildende zur/zum medizinischen Fachangestellten, die in allen Bereichen eingesetzt werden, komplettieren das Praxisteam. Unser Ausbildungsbetrieb wurde sogar von der Ärztekammer ausgezeichnet. Um für unsere Azubis eine optimale Ausbildung gewährleisten zu können, arbeiten wir eng mit der Ärztekammer und mit Schulen zusammen. Damit unsere Mitarbeiter auch im Anschluss stets auf dem neuesten Wissensstand sind, nehmen sie regelmäßig an Fortbildungen und Schulungen teil.

Auch in unseren zweieinhalb Wartezimmern sollen Sie sich wohlfühlen, obwohl wir natürlich versuchen, die Wartezeiten für Sie so kurz wie möglich zu halten. Hier finden Sie eine klassische und zweckmäßige Einrichtung vor.

Unsere behindertengerechte Praxis verfügt über einen stufenlosen Eingang und einen barrierefreien Aufzug. Die Rollstuhlzugänglichkeit ist sogar in unseren Umkleidekabinen gewährleistet.

Zusätzlich verfügen wir über sieben Kabinen, in denen die physikalische Therapie stattfinden kann. Zwei Kabinen stehen für die Diagnostik durch Röntgen zur Verfügung. Hierfür sowie für Sonografie und die Messung der Knochendichte, die sogenannte Osteodensitometrie nach der DXA-Methode, sind modernste Geräte vorhanden. In einem weiteren modern ausgestatteten Raum führen wir ambulante Operationen durch und legen Ihnen bei Bedarf Gipsverbände an.